New In: Beauty

Sicherlich wisst ihr was ich meine - es gibt Sachen oder Produkte, die man schon so oft gesehen hat und sie mindestens genauso oft haben wollte. Aber sie sind fast unerreichbar, weil sie teuer sind. Seit längerer Zeit gibt es Beautyprodukte die auf meiner Wunschliste stehen, die ich aber gemieden habe, da sie teurer sind. 



MAC Pro Longwear Concealer
Über dieses Produkt habe ich viel gelesen, gehört und gesehen. Ein super Concealer - so heißt es! Mein alter Highlighter aus der Drogerie neigt sich dem Ende zu und daher habe ich mich entschlossen mir nun diesen zu kaufen. Ja ich benutze diesen Concealer hauptsächlich als einen Highlighter. Ich habe die hellste Nuance gekauft und finde, dass sie sehr gut zu meiner Haut passt. Er hellt sehr schön meinen Stirn- und Kinnbereich auf und verleiht mit seiner Deckkraft meinen Augen ein helles und waches Erscheinungsbild. Mit dem Preis muss man leben, 20,50€ sind viel für 9 ml, aber die Investition lohnt sich.



Circleplex-2
Früher habe ich mir nie über eine Creme, die gesondert für die Augen ist, Gedanken gemacht. Wer braucht schon noch eine Creme im Schrank. Ich bin gut klar gekommen mit meiner Gesichtscreme. In den letzten Monaten habe ich aber gemerkt, dass mein Augenlied und die Partie unter den Augen etwas trocken wurde. Zuerst habe ich es - wie immer - mit meiner Gesichtscreme probiert zu lösen. Ungewöhnlicherweise hat es an den Stellen aber gebrannt. Also musste eine Augencreme her. Ich war in der Drogerie meines Vertrauens - Douglas - und habe mich beraten lassen. Die Circleplex-2  Augencreme besteht aus einer Tages- und Nachtpflege. Die Tagescreme spendet Feuchtigkeit und ist zu dem auch getönt, was hervorragend für dunkle Augenringe ist. Die Nachtpflege spendet sehr viel Feuchtigkeit. Von dieser Marke habe ich vorher noch nie etwas gehört, aber sie wurde mir empfohlen und so habe ich sie gekauft. Es sind jeweils 10 ml auf jeder Seite drin, für 29,99€. Nach zwei Wochen kann ich noch nicht viel sagen, aber meine Augenpartie ist bereits nicht mehr trocken.



Zoeva 103 Defined Buffer
Ich habe eine lange Zeit den Make Up Pinsel von Balea benutzt. Ich war auch überwiegend zufrieden mit ihm, er hat gut verteilt und nicht zu viel Make Up eingesogen. Lediglich die etwas harten Borsten haben mich ein wenig gestört, bzw. waren nicht sehr angenehm auf der Haut. Neulich ist mir aber der obere Teil des Pinsels vom unteren abgefallen. Der Kleber hat sich gelöst beim sauber machen (man möchte ja meinen, das sie Wasserfesten Kleber benutzen!). Ich konnte ihn zwar ohne Probleme wieder aufsetzen, allerdings war er lose drauf und hat gewackelt. Daher war es an der Zeit einen neuen, hochwertigeren Pinsel zu besorgen. Dieser abgeschrägte Make Up Pinsel von Zoeva ist sehr angenehm weich auf der Haut. Das flüssige Make Up lässt sich sehr gut auf der Haut verteilen und der Pinsel saugt so gut wie gar kein Make Up ein. Ich bin nach einigen Tagen sehr zufrieden und kann ihn weiterempfehlen. Den Pinsel bekommt man für12,99€ bei Douglas - gar nicht so teuer.

Eine Frage an euch: Ich wasche meine Pinsel alle 3 - 4 Tage mit Seife und heißem Wasser aus. Ist das zu oft/ zu selten, wie oft reinigt ihr eure Pinsel. Sind diese speziellen Pinselreiniger besser bzw. weniger schädlich für die Härchen der Pinsel? Würde mich über eure Meinung/ Antwort freuen!

Kristina

Kommentare:

  1. Hey du,

    hehe, das Gefühl kenne ich, einerseits ist es für eine Schülerin natürlich viel Geld, aber andererseits will man ja auch möglichst gut aussehen :-P. Was bei den Pinseln die beste Lösung ist weiß ich auch nicht so recht. Ich wasche meine aber lange nicht so oft aus. Stelle die Pinsel alle 2 Wochen für ein Paar Stunden in ein Glas voller Pinselreiniger. Der desinfiziert die Pinsel auch gleich. Das funktioniert eigentlich ganz gut finde ich ^_^

    Liebe Grüße
    Ann Marie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure lieben Kommentare und konstruktive Kritik. Danke!